Spannende Blogbeiträge zur
Spedition und Logistikbranche

Unsere Mitarbeiter im Interview 7

Diese Woche möchten wir Ihnen unseren Kollegen Tom Willöper vorstellen, der am Standort Hamburg für cargo support tätig ist.

In einem wachsenden Unternehmen mit hochmotivierten Kolleginnen und Kollegen stellen wir uns ständig neuen und spannenden Herausforderungen, um gemeinsam Erfolge erleben zu können. In den nächsten Wochen möchten wir Ihnen einige unserer Kolleginnen und Kollegen in einem Interview vorstellen und Ihnen einen Einblick in deren Aufgaben und Tätigkeiten bei cargo support zu geben.

In den nächsten Wochen möchten wir Ihnen einige unserer Kolleginnen und Kollegen in einem Interview vorstellen und Ihnen einen Einblick in deren Aufgaben und Tätigkeiten bei cargo support geben.

Diese Woche möchten wir Ihnen unseren Kollegen Tom Willöper vorstellen, der am Standort Hamburg für cargo support tätig ist.

Hallo Tom, Du bist erst seit kurzem für cargo support tätig. Was hat dich dazu bewogen zu cargo support zu wechseln und was genau machst Du bei cargo support?

Ich interessiere mich schon länger für die verschiedenen Informationstechnologien in der Logistik. Mit der cargo support habe ich einen Arbeitgeber gefunden, wo ich genau diese beiden Interessensfelder beruflich miteinander verbinden kann. Meine Tätigkeiten als Projektleiter sind breit gefächert. Ich bin beispielsweise für die Softwareimplementierung bei unseren Kunden als auch für die Entwicklung des csBI (Business Intelligence) Moduls zuständig.

Besonders viel Freude bereitet mir der positive und gemeinschaftliche Kontakt zu unseren Kunden. Es ist großartig zu sehen, wie unsere Kunden mit der Software zusammenwachsen und somit Ihre Unternehmensprozesse effizienter gestalten.

Du arbeitest in Hamburg. Unser dortiger Standort ist noch im Aufbau und relativ klein. Wie erlebst Du die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Teams und Standorten?

Innerhalb des intensiven Onboardings hatten mein Hamburger Kollege und ich die Gelegenheit unsere Kollegen in Nürnberg sowie in Bielefeld persönlich kennenzulernen. Durch den Einsatz moderner Kommunikations- und Kollaborationssysteme empfinde ich die Zusammenarbeit zu meinen Arbeitskollegen trotz der räumlichen Distanz als sehr angenehm und produktiv. Wir halten regelmäßig Meetings, in denen wir aktuelle Geschehnisse besprechen und natürlich auch Fragen äußern können.

Wie würdest du deinen Freunden cargo support als Arbeitgeber beschreiben?

Die cargo support GmbH & Co. KG bietet mir eine attraktive Unternehmenskultur und innovative Projekte. Die Hierarchie ist sehr flach und viele Entscheidungen werden gemeinsam getroffen. Der Kontakt zu Kollegen und Kunden ist produktiv und stets auf Augenhöhe. Aufgrund des vielseitigen Arbeitsumfelds gleicht keinen Tag dem anderen. Darüber hinaus ist es spannend mitzuerleben, wie sich der Hamburger Unternehmensstandort aufgrund der hohen Nachfrage zukünftig weiterentwickeln wird.

Nenne drei Gründe, warum du gerne bei cargo support arbeitest:

1. Flexibilität bei der Ausübung der eigenen Arbeit
2. Regelmäßiger Kontakt zum Vorgesetzten
3. Motivierendes Arbeitsumfeld

Ich danke Dir für Deine Zeit!

---
Weitere Videos