Sprache deen

Webbasierte Tarifauskunft für verkehrsträgerübergreifende Verkehre

Lösung für die verkehrsträgerübergreifende Angebotskalkulation – Doppelte Tarifpflege in anderen Systemen und manuelles Erstellen von Angeboten entfällt

Nürnberg, den 16. Januar 2024 – Der auf Logistik-Software spezialisierte IT-Anbieter cargo support hat speziell für die verkehrsträgerübergreifende Kalkulation von Transporten und Dienstleistungen eine webbasierte Tarifauskunft entwickelt. Damit entfällt das Schreiben manueller Angebote ebenso wie das doppelte Pflegen von Tarifen in anderen Systemen. Die Funktion ist ab Februar 2024 verfügbar.

Spediteure und Transporteure aus der Containerlogistik können ihren Kunden die Tarifauskunft über eine eigene Website zur Verfügung stellen. Durch diesen Kundenservice geht die Zahl der telefonischen und per Mail gestellten Preisanfragen deutlich zurück, was die eigenen Mitarbeiter spürbar entlastet.

Die Lösung funktioniert in Kombination mit dem ebenfalls von cargo support entwickelten Softwaremodul cs job, das den gesamten Prozess als zentrales Verwaltungs- und Auftragsmanagementsystem unterstützt. Mit der webbasierten Tarifauskunft können auf Basis tagesaktueller Tarife und Preise sekundenschnell Auskünfte erstellt werden, die nachvollziehbar und transparent sind. Dabei greift die Lösung auf die in cs job hinterlegten Tarife zurück, deren Struktur für die neue Tarifauskunft gründlich überarbeitet und angepasst wurde.

Bei der Entwicklung der Tarifauskunft wurde darauf geachtet, dass der Anwender mit möglichst wenigen Klicks zum Ergebnis kommt und Preisvergleiche möglich sind. Das System zeigt zum Beispiel an, welche Terminals beziehungsweise Depots für den betreffenden Auftrag in Frage kommen und welche Kosten dabei entstehen würden. Bevorzugte Kombinationen können als Favoriten abgespeichert werden. Zudem können die Ergebnisse ausgedruckt oder per Mail als Transportanfrage an die zuständige Disposition geschickt werden. Spezialfälle und bestimmte Zusatzleistungen können individuell oder kundenspezifisch eingestellt werden.

 

Über cargo support

Das Software- und Systemhaus cargo support richtet sich mit der Logistik Software Suite cs connect an Dienstleistungs-, Industrie- und Handelsunternehmen, die sich vorrangig mit dem Transport von Containern, Teil- und Komplettladungen, Schwergut oder Neumöbeln beschäftigen. Das Unternehmen ist seit August 2023 Teil der proLogistik Group.

Herzstück von cs connect ist das Softwaremodul cs job, das den gesamten Prozess als zentrales Verwaltungs- und Auftragsmanagementsystem unterstützt. Ergänzt wird es durch eine Reihe weiterer Module, wie zum Beispiel die Fahrer-App cs drive oder die Dispositionslösung cs plan. Weitere Module für Tourenplanung, Kartendarstellung, BI, Tracking & Tracing, Dokumentenmanagement oder die Kommunikation runden das System bedarfsweise ab.

Mehr als 200 Lizenznehmer vertrauen mittlerweile auf cargo support. Das Unternehmen mit Sitz in Nürnberg beschäftigt an drei deutschen Standorten 50 Mitarbeiter*innen. Weitere Informationen unter www.cargosupport.de.

Die proLogistik Group bündelt Kompetenzen. Mehr als 770 Mitarbeitende an 19 Standorten sorgen mit ihrer Erfahrung in den vier Unternehmensbereichen Warehouse, Transportation, Hardware und Consulting dafür, die gesamte Lieferkette unserer Kunden zu optimieren.

Das passgenaue Warehouse Management System (WMS) der proLogistik Group für Wholesale, Retail, Industrie, Logistikdienstleister und E-Commerce sorgt für eine effiziente Digitalisierung der Lagerverwaltung. Erweitert wird das Produktportfolio durch ein umfangreiches Transport Management System (TMS) mit Lösungen für Tourenplanung, Telematik und Streckenoptimierung. Dies sorgt für geringere Kosten und mehr Nachhaltigkeit. Außerdem entwickelt und fertigt die proLogistik Group industrielle Hardware „Made in Germany“ – vom Staplerterminal über Industrie-PCs bis zum sprachgeführten Dialogsystem.

Die neu geschaffene Cloud-Plattform pLG Portal vernetzt dabei sämtliche dieser Prozesse von der Warenwirtschaft und dem Lager bis zum Transport inklusive Business Intelligence.

Presse Archiv

Ältere Meldungen
---
Weitere Videos
Kontakt
Kontakt
Rufen Sie uns an unter
0911 / 89 18 80 - 0
(Zentrale Nürnberg) Geschäftszeiten:
Montag bis Freitag
8.00 - 17.00 Uhr.