Spannende Blogbeiträge zur
Spedition und Logistikbranche

Verkehrsverlagerung auf die Schiene

Blog / Marcus Walter / 04. March 2022

Die deutschen Klimaziele können nur mit einer konsequenten Verkehrswende und einer Verlagerung der Gütertransporte von der Straße auf die Schiene gelingen.

Nach dem Willen der Bundesregierung soll bis zum Jahr 2030 rund ein Viertel aller Güter auf der Schiene transportiert werden. Angesichts des heutigen Anteils von knapp 20 Prozent wird dies nur mit einer deutlich erweiterten Infrastruktur zu schaffen sein. Experten haben errechnet, dass dafür neben weiteren Schienenkapazitäten rund 50 neue Hinterland-Terminals für den kombinierten Verkehr notwendig wären. Die Unternehmensberatung Roland Berger schätzt den Investitionsbedarf auf 52 Milliarden Euro.


Internationale Schwerlasttage 2021
In diesem Jahr sind wir zum ersten Mal mit einem Stand auf den Internationalen Schwerlasttagen vertreten.
Auch die Kloiber GmbH setzt den elektronischen Frachtbrief ein
Die Blockchain-Technologie hat die Voraussetzungen für einen absolut sicheren Gebrauch des eFrachtbriefs geschaffen.
XRechnungen/ZUGFeRD Rechnungen
Erstellen und versenden Sie XRechnungen/ZUGFeRD Rechnungen mit cs CONNECT ab Version 9.33.62
Elektronischer Frachtbrief: cargo support gleicht CO2-Verbrauch der Blockchain aus
Weil uns Klimaschutz wichtig ist – wir von cargo support schaffen nicht nur CO2-Einsparungen durch den digitalen Frachtbrief, sondern werden zudem noch lokaler Baum-Pate.
Intelligente Systeme im Transportmanagement
Intelligente Systeme im Transportmanagement
Disposition 4.0: Intelligente Software entlastet spürbar
Moderne Dispositionssysteme steigern die Produktivität und schaffen ein angenehmes Arbeitsumfeld. Der Beitrag stellt mehrere Lösungen vor.
---
Weitere Videos