Workshops von cargo support

Testen Sie unseren Potentialworkshop

Prozesse optimieren durch die Speditionssoftware und Workshops von cargo support.

Das Wettbewerbsumfeld und die geringen Margen erfordern ein Umdenken innerhalb der Transportbranche: Wie können Prozesse optimiert werden, Kosten transparenter gemacht, die Kundenbetreuung verbessert werden? Informationen in Echtzeit werden zum Standard. Automatisierte Prozesse sparen Zeit und Kosten.

In einem Potentialworkshop werden Ihre Prozesse im eigenen Unternehmen genau angeschaut, Ihre individuellen Anforderungen werden aufgenommen und es wird überprüft,  wie diese optimal in der Logistik-Software von cargo support abgebildet werden können. Oftmals wird das Potential der Software nicht ausgeschöpft, nicht alle Bereiche der Software werden optimal genutzt. Diskutieren Sie dabei mit unseren Logistik-Profis auf Augenhöhe und profitieren Sie von zahllosen neuen Funktionen, die sich Speditionen und Logistik-Betriebe in den letzten Jahren ausgedacht haben. Am Potenzialworkshop sollten alle relevanten Abteilungen oder übergreifende Vertreter der Abteilungen teilnehmen.

Jede Abteilung soll dabei Ihren Blickwinkel und individuelle Anforderung in den Optimierungsprozess einbringen. Ergänzend muss mindestens eine Person aus Ihrem Unternehmen den Potenzialworkshop komplett begleiten und als zentraler Ansprechpartner für uns und für die Festlegung des Maßnahmenkatalogs fungieren. Die Maßnahmen orientieren sich dabei an dem zu erwartenden Nutzen gegenüber den dafür einzusetzenden Aufwänden. Auf dieser Basis können fundierte Entscheidungen getroffen und das weitere Vorgehen abgeleitet werden.

Der Potenzialworkshop hat nachfolgenden Ablauf und durchläuft die beschriebenen Phasen

  1. Vorbereitungsphase Kunde

    Sie erhalten von uns einen Fragebogen. In dem Fragebogen tragen Sie die für Sie wichtigen Themen und Fragestellungen ein. Dies stellt sicher, dass beim Potenzialworkshop diese Punkte nicht vergessen werden und wir können uns schon vor dem Workshop auf Ihre Fragestellungen vorbereiten.

  2. Vorbereitungsphase cargo support

    Anhand des von Ihnen ausgefüllten Fragebogens bereiten wir uns intensiv auf Ihre Themen vor. Sollten wir Fragen haben, kommen wir nochmal auf Sie zu. Wir bauen Ihre Fragestellungen in die Agenda für den Potenzialworkshop ein und stimmen die Agenda mit Ihnen vor dem Workshop ab.

  3. Durchführungsphase Potenzialworkshop

    Der Workshop wird in der Regel von 2 Beratern von cargo support durchgeführt. Hierbei werden Ihre Anforderungen aufgenommen und direkt deren Umsetzung in cargo support geprüft. Was kann im Standard, was kann mit entsprechenden Programmanpassungen oder was kann mit neuen Modulen wie umgesetzt werden. Der Verlauf wird während des Workshops dokumentiert und ermöglicht so eine optimale Nachbereitung.

  4. Nachbereitungsphase

    Nach dem Potenzialworkshop wird das Protokoll von uns überarbeitet und komplettiert. Dabei werden eventuell offene Fragen intern mit dem Support, mit dem Vertrieb oder der Technik geklärt. Anschließend vereinbaren wir mit Ihnen einen Telefontermin für die abschließende Abstimmung des Protokolls.

  5. Umsetzungsphase

    Im Rahmen des Telefontermins stellen wir Ihnen das Protokoll Punkt für Punkt vor und Sie entscheiden, bei welchem Punkt welche Maßnahme unternommen werden soll. Wir unterstützen Sie bei der Entscheidungsfindung und schlagen entsprechende Maßnahmen unsererseits vor. Ziel soll sein, dass Sie die Software für die Zukunft optimaler einsetzen und Ihre Wettbewerbsfähigkeit verbessern können.

  6. Abschlussphase und Erfolgskontrolle

    Nach Durchführung der Umsetzungsphase und Abschluss der vereinbarten Maßnahmen wird gemeinsam eine Erfolgskontrolle durchgeführt.

Vereinbaren Sie einen Termin für einen Potentialworkshop unter 0911 / 27 41 42 – 0