Spannende Blogbeiträge zur
Spedition und Logistikbranche

Speditionssoftware / Fahrerentlohnung cargo support motiviert Fahrer mit Vergütungspunkten

Presse / Marcus Walter / 12. February 2020

Leistungsgerechte Bezahlung – Je nach Schwere der Tour sammeln Fahrer Vergütungspunkte, die automatisch in die Lohnbuchhaltung einfließen – Kein Mehraufwand für Disponenten

Nürnberg, den 12. Februar 2020 – Die Speditionssoftware cs connect von cargo support bietet ab sofort eine neue Funktion für eine leistungsgerechte Fahrerentlohnung, mit der die Touren nach ihrem Schweregrad unterschieden werden. Für weniger beliebte Tätigkeiten wie zum Beispiel das häufige Auf- und Abpritschen von Wechselbrücken sammeln die Fahrer Vergütungspunkte, die am Ende des Monats automatisch an die Lohnbuchhaltung übertragen werden. Das in der Praxis erprobte System sorgt nachweislich für eine höhere Fahrermotivation.


MAXFLEX vermietet Software
cargo support gründet MAXFLEX
Maxflex Software: Speditionssoftware zur Miete
Die cargo support GmbH & Co. KG hat zum 1. Juni mit der Maxflex Software GmbH & Co. KG ein Tochterunternehmen für die Vermietung durchgängiger Speditionssoftware gegründet.
TR02 Anbindung cargo support
Schnittstelle elektronische Voranmeldung
Keine Wartezeiten am Hafenterminal
cargo support bietet ab sofort die Schnittstelle „TR02 v14“ für die eigene Speditionssoftware „cargo support“ ab Version 5.5 an.
Ältere Beiträge
---
Weitere Videos