Spannende Blogbeiträge zur
Spedition und Logistikbranche

Disposition 4.0: Intelligente Software entlastet spürbar

Blog / Marcus Walter / 26. July 2021

Moderne Dispositionssysteme steigern die Produktivität und schaffen ein angenehmes Arbeitsumfeld. Der Beitrag stellt mehrere Lösungen vor.

Intelligente Dispositionssysteme agieren vorausschauend und generieren bei drohenden Verspätungen selbständig Lösungen. Zu den Vorreitern zählen die Lösungen cs CONNECT, Opheo, OnRoad, Pracar und Disponent Plus.

Gute Disponenten sind nicht nur selten, sondern auch von hoher strategischer Bedeutung. Der mehr oder weniger geschickte Einsatz der zur Verfügung stehenden Fahrzeuge entscheidet über die Ertragslage eines Transportunternehmens. Wer hier noch mit Excel arbeitet, handelt leichtsinnig: Diese Methode ist nicht transparent, so dass Einsparpotenziale unentdeckt bleiben. Die tatsächliche Qualität der Disponenten kann in diesem Szenario nicht objektiv bewertet werden. Angesichts sinkender Margen ein Spiel mit dem Feuer.


cargo support macht eFrachtbrief noch sicherer
Digitaler Stempel liefert eindeutigen Beweis für das persönliche Erscheinen des Fahrers an der Be- oder Entladestelle.
Digitalisierung in der Logistik
Digitalisierung in der Logistik
Digitalisierung für Alle: Über die neue Rolle der Softwarehäuser
Kleine und mittelständische Transportunternehmer stecken in einer Zwickmühle.
Container
Photo by Erwan Hesry on Unsplash
Hybridsysteme statt Alleskönner:
Die Nachfrage nach Speditionssoftware wandelt sich
Was den Funktionsumfang des eigenen Transportmanagementsystems anbelangt, findet bei Spediteuren ein Umdenken statt.
Digitaler Frachtbrief:
Überzeugungsarbeit für mehr Transparenz und Sicherheit
Die Coronakrise hat viele Digitalisierungs-Projekte beschleunigt oder erst ermöglicht.
---
Weitere Videos