Spannende Blogbeiträge zur
Spedition und Logistikbranche

Das ZUGFeRD Format

Blog / Bernadette Hasch / 30. July 2020

ZUGFeRD-konforme Rechnungen sind in der Transportbranche längst zu einem wichtigen Thema geworden. Immer mehr Auftraggeber fordern von Ihren Transportdienstleistern die Umsetzung der Schnittstelle.

„Auch in der Rechnungsstellung ist das Thema Digitalisierung angekommen. Doch dadurch hat sich der manuelle Aufwand unserer Kunden stetig erhöht. Auf Plattformen unterschiedlicher Anbieter mussten die PDF- Rechnungen händisch eingestellt werden“, sagt Volker Hasch, Geschäftsführer von cargo support.

Aktuellster Beitrag
www.ferd-net.de
www.ferd-net.de

Digitalisierung in der Logistik
Digitalisierung in der Logistik
Digitalisierung für Alle: Über die neue Rolle der Softwarehäuser
Kleine und mittelständische Transportunternehmer stecken in einer Zwickmühle.
Schwerlasttransport Bagger
Schwerlasttransport Bagger
Google Maps überlisten & Schwertransporte schneller planen
Eine neue Softwarelösung von cargo support ermöglicht die Nutzung von Google Maps als effizientes Planungstool für genehmigungspflichtige Schwertransporte mit VEMAGS. Eine Streckenbibliothek unterscheidet dabei in bewilligte, nicht bewilligte und geplante Streckenabschnitte
cargo support Speditionssoftware bei GDH
GDH LKW
Schnittstellen zum Auftraggeber: Wer soll das bezahlen?
Wenn es um das kostspielige Programmieren von Schnittstellen zu den IT-Systemen ihrer Auftraggeber geht, warten Transporteure gerne ab.
Der Digitale Zwilling in der Logistik
Digital Twin in der Logistik
Digitalisierung: Der digitale Zwilling muss der Realität entsprechen
In der Transport- und Logistikbranche kann die Digitalisierung nur dann voranschreiten, wenn die eingegebenen täglichen Arbeitsprozesse auch der Wirklichkeit entsprechen. Mitarbeiter müssen dabei ehrlich sein und ihr Fachwissen preisgeben.
Softwarehilfe
Softwarehilfe
Softwarehilfe, die ankommt
Das Servicedesk von cargo support hält, was der Name verspricht. Mit dem neuen Tool werden alle Beteiligten ständig auf dem Laufenden gehalten. Jeder Vorgang wird erst dann abgeschlossen, wenn das Problem gelöst ist. Die Kommunikation endet nicht mehr in einem schwarzen Loch.
---
Weitere Videos