Spannende Blogbeiträge zur
Spedition und Logistikbranche

Auch die Kloiber GmbH setzt den digitalen Frachtbrief ein

Blog / Marcus Walter / 14. September 2021

Die Blockchain-Technologie hat die Voraussetzungen für einen absolut sicheren Gebrauch des digitalen Frachtbriefs geschaffen.

Ohne ein Frachtpapier hat man nichts in der Hand. Mit diesem Credo haben sich die Container-Spediteure und vor allem die Verlader lange gegen die Einführung des digitalen Frachtbriefs gewehrt. Die Vorbehalte resultieren aus den hohen Warenwerten der Containerladungen, die nicht selten Millionenwerte erreichen. Erst die Blockchain-Technologie hat hier die Voraussetzungen für einen absolut sicheren Gebrauch des digitalen Frachtbriefs geschaffen.

Aktuellster Beitrag

Intelligente Systeme im Transportmanagement
Intelligente Systeme im Transportmanagement
Disposition 4.0: Intelligente Software entlastet spürbar
Moderne Dispositionssysteme steigern die Produktivität und schaffen ein angenehmes Arbeitsumfeld. Der Beitrag stellt mehrere Lösungen vor.
Wir sind „Helden des Mittelstands“ in der aktuellen WirtschaftsWoche!
In der Reihe „Helden des Mittelstands“ haben Volker Hasch und Ralf Ostholt die Lösung und die dahinterstehende Blockchain-Technologie in einem Interview kurz erklärt.
Schwerlasttransport Bagger
Schwerlasttransport Bagger
Google Maps überlisten & Schwertransporte schneller planen
Eine neue Softwarelösung von cargo support ermöglicht die Nutzung von Google Maps als effizientes Planungstool für genehmigungspflichtige Schwertransporte mit VEMAGS. Eine Streckenbibliothek unterscheidet dabei in bewilligte, nicht bewilligte und geplante Streckenabschnitte
cargo support macht eFrachtbrief noch sicherer
Digitaler Stempel liefert eindeutigen Beweis für das persönliche Erscheinen des Fahrers an der Be- oder Entladestelle.
Digitaler Frachtbrief:
Überzeugungsarbeit für mehr Transparenz und Sicherheit
Die Coronakrise hat viele Digitalisierungs-Projekte beschleunigt oder erst ermöglicht.
---
Weitere Videos