Tipps & Neuigkeiten

Neues aus den cargo support Standorten, dem Vertriebsteam, der Logistikbranche und Tipps zum Umgang mit unserer Software. Anwenderberichte oder Referenzberichte gehören ebenso dazu wie Release Highlights und Funktionsbeschreibungen.

Verkehrsverlagerung auf die Schiene

Blog Marcus Walter 04. März 2022

Die deutschen Klimaziele können nur mit einer konsequenten Verkehrswende und einer Verlagerung der Gütertransporte von der Straße auf die Schiene gelingen.

Nach dem Willen der Bundesregierung soll bis zum Jahr 2030 rund ein Viertel aller Güter auf der Schiene transportiert werden. Angesichts des heutigen Anteils von knapp 20 Prozent wird dies nur mit einer deutlich erweiterten Infrastruktur zu schaffen sein. Experten haben errechnet, dass dafür neben weiteren Schienenkapazitäten rund 50 neue Hinterland-Terminals für den kombinierten Verkehr notwendig wären. Die Unternehmensberatung Roland Berger schätzt den Investitionsbedarf auf 52 Milliarden Euro.


Nachwuchs in der IT-Branche: Mit Jedi und Padawan zum Erfolg

cargo support: Auszubildende am Standort Bielefeld
Mit flachen Hierarchien, viel Eigenverantwortung, einem guten Betriebsklima und einem originellen Betreuungs-Konzept gewinnen potenzielle Arbeitgeber an Attraktivität.

Hybridsysteme statt Alleskönner:
Die Nachfrage nach Speditionssoftware wandelt sich

Container
Was den Funktionsumfang des eigenen Transportmanagementsystems anbelangt, findet bei Spediteuren ein Umdenken statt.

Digitaler Frachtbrief:
Überzeugungsarbeit für mehr Transparenz und Sicherheit

Die Coronakrise hat viele Digitalisierungs-Projekte beschleunigt oder erst ermöglicht.

Der digitale Frachtbrief sichert ein gesundes Ergebnis

Bildkomposition mit LKW und Mobiltelefon mit e cmr
Die Schmid Transport und Spedition GmbH hat als einer der ersten Container-Logistiker den digitalen Frachtbrief eingeführt und nutzt dabei die Blockchain von cargo support.

Digitalisierung ganzheitlich angehen

Spedition und Logistik mit cargo support
Wer seine Prozesse im Speditions- und Transportalltag digitalisieren möchte, der sollte daran denken, alle Beteiligten mitzunehmen. Das betrifft auch die Fahrer. Denn jede Kette ist nur so stark wie das schwächste Glied.

Unsere Mitarbeiter im Interview 6

Marcel Müller macht bei cargo support eine Ausbildung zum Anwendungsentwickler
Diese Woche möchten wir Ihnen unseren Kollegen Marcel Müller vorstellen, der am Standort Bielefeld für cargo support tätig ist.
---
Weitere Videos
Kontakt
Kontakt
Rufen Sie uns an unter
0911 / 89 18 80 - 0
(Zentrale Nürnberg) Geschäftszeiten:
Montag bis Freitag
8.00 - 17.00 Uhr.