Speditionssoftware für die Branche der Teil- und Komplettpartien

Übersichtliche Darstellung von der Fahrt bis zu den Kosten

Speditionssoftware Schwerpunkt Teil- und Komplettverkehre

Die Speditionssoftware cargo support [dispo] ist durch das von cargo support entwickelte Fahrtenmodell die richtige Antwort auf die speziellen Anforderungen der Teil- und Komplettverkehre. Von der Abholung beim Versender über mögliche Umschlagsplätze bis hin zur Direktzustellung (Laden/Liefern) oder die Übergabe an einen regionalen Speditionspartner werden alle Teilstrecken übersichtlich und die Kosten- und Gewinnsituation transparent im Dispoplan dargestellt.

Das Fahrtenmodell zeichnet sich darüber hinaus auch beim Einsatz von Transportsystemen wie die „Rollende Landstraße“ (RoLa) sowie bei der Umsetzung von Cross-Docking-Konzepten aus. Bereits beim Auftragsimport oder bei der manuellen Erfassung eines Auftrages kann die Speditionssoftware cargo support [dispo] auf Basis hinterlegter Parameter die notwendigen Teilstrecken für die Disposition erstellen. Selbstverständlich kann dies auch während dem gesamten Auftragsablaufs manuell angestoßen oder automatisiert geändert werden.

Das Zusammenstellen der Touren erfolgt im Dispoplan ganz einfach per Mausklick. Um der Dynamik des Tagesgeschäfts sowie den sich häufig ergebenden Transporthindernissen Rechnung zu tragen, ist es jederzeit möglich, zusammengestellte Touren wieder zu teilen, neue Teilladungen hinzuzufügen oder einzelne Aufträge aus der Tour wieder herauszunehmen.

In allen Fällen wird die Bewertung der Kosten und der Gewinnsituation angestoßen und dem Disponenten übersichtlich angezeigt. Direkt aus dem Dispoplan können alle notwendigen Dokumente erstellt, ausgedruckt oder über E-Mail an den Auftraggeber, Subunternehmer oder an die Be- und Entladestellen gemailt sowie Auftragsdaten einzeln oder als Massenänderung geändert werden.    

Durch die Integration von Map & Guide als Zusatzmodul cargo support [routenplannung] können alle Entfernungen und deren Maut- und Sonderkosten einfach und übersichtlich berechnet und bei der Kalkulation berücksichtigt werden. Map & Guide kann dabei an allen Arbeitsplätzen des Unternehmens genutzt werden.

Die Vorteile auf einen Blick

  • Schnelle und effektive Erfassung von Teil- und Komplettpartien
  • Wiederkehrende Aufträge können als Vorlage hinterlegt und automatisiert disponiert werden
  • Beliebig viele Be- und Entladestellen in einem Auftrag oder einer Tour
  • Beliebig viele Teilstrecken und Verkehrsträger je Auftrag oder einer Tour
  • Automatisierte Kostenverteilung auf die Aufträge einer Tour
  • Schnelle Umrechnung von Ladungsmittel in Lademeter
  • Schnelle Änderungsmöglichkeit von Auftragsdaten und Touren
  • Einfache Anbindung der cargo support Telematik-App für den eigenen Fuhrpark oder Subunternehmer

Spezielle Funktionen für die Branche der Teil- und Komplettpartien

  • Einfacher Auftragsimport über Importvorlagen (Excel) oder Schnittstellen (TXT, XML)*
  • Automatisierter Auftragsimport über Transportportale (Transporeon)*
  • Automatisierte Erstellung von Teilstrecken anhand hinterlegter Leitwege
  • Automatisierte Erstellung von Teilstrecken über individuell definierter Splitt-Szenarien (Skripte)
  • Wiederkehrende Aufträge können angelegt und einzeln oder über ein Serienmuster (täglich, bestimmten Wochentage) automatisiert erzeugt werden
  • Einfache Erfassung beliebig vieler Be- und Entladestellen in einem Auftrag
  • Integrierte Erfassung der Ladungsinhalte für eine zolltechnische Bearbeitung
  • Einfache und übersichtlich Lademittelverwaltung
  • Umfangreiches Tarifwerk und Berechnungsmöglichkeiten
  • Individuell einstellbare Dispositionsansichten (Tabelle/Balkenplan)
  • Schnellerfassung von Angeboten und Aufträgen direkt im Dispoplan
  • Einfache Änderung von Auftragsdaten direkt im Dispoplan
  • Warn- und Konfliktmeldungen im Dispoplan (z.B. „falscher Fahrzeug-Typ“, Fahrzeug hat „Werkstatt-Termin“ oder Fahrer hat beim Kunden „Hausverbot“)
  • Alle Dokumente können aus dem Dispoplan an alle Beteiligten im Auftrag per Mausklick ausgedruckt oder per E-Mail versendet werden
  • Kostenverteilung auf die in der Tour zusammengestellten Aufträge
  • Integration von „Map & Guide“ als Zusatzmodul cargo support [routenplanung]*
  • Optionale Anbindung der Handy-Telematik* oder einer Fremd-Telematik*
  • Mehrere Abrechnungen an den Kunden je Auftrag möglich
  • Es können Ausgangsrechnungen oder Eingangsgutschriften der Kunden verarbeitet werden
  • Elektronische Prüfung von Eingangsgutschriften mit Differenzmeldung*
  • Mehrere Abrechnungen an den Subunternehmer / Frachtführer möglich. Eingangsrechnungen und Ausgangsgutschriften können bearbeitet werden.
  • Abschlagszahlungen an den Subunternehmer / Frachtführer können hinterlegt und bei der Erstellung der Abrechnungen berücksichtigt werden
*Die mit Stern gekennzeichneten Funktionen sind nicht im Standardumfang enthalten

Referenzkunden: